Image

Die Circulus technologies GmbH befasst sich mit der Entwicklung und dem Eigenbetrieb von Recyclingtechnologien zur Kraftstoffgewinnung aus Abfallkunststoffen. Die Technologie ermöglicht es, auch Kunststoffmischungen zu verwenden, die heute nicht recycelt werden können.

Von den in Frage kommenden Kunststoffen werden in Deutschland jährlich etwa 2,5 Millionen Tonnen meist in Abfallverbrennungsanlagen mit einem niedrigem Wirkungsgrad verbrannt. Durch die Herstellung dieselähnlicher Kraftstoffe wird eine deutlich effizientere und damit umweltfreundlichere energetische Nutzung von Abfallkunststoffen möglich.

Erste Anlagen befinden sich zur Zeit im Bau. Erfahren Sie an dieser Stelle schon bald mehr.

Circulus technologies GmbH
Im Holzhau 8
D-66663 Merzig

Geschäftsführer:
Prof. Edwin Kohl

Handelsregister-Nr.: HRB 100932
Amtsgericht Saarbrücken